Dez 04

Lichtexperimente mit Vorschülern in der KITA “Fuchs und Elster” Jena

Am 14.11.2012 waren die Mitarbeiter von OptoNet mal wieder mit ihrem geheimnisvollen KITA-Koffer unterwegs und haben mit den Vorschülern der Kindertagesstätte “Fuchs und Elster” in Jena Wasserlupen und Kaleidoskope gebaut. Dabei waren sieerstaunt über die schlauen Antworten und Ideen der “kleinen Leuchten” und hatten großen Spaß beim gemeinsamen Experimentieren.

Dez 04

Herr Christoph Deininger bei der Begrüßung der Schülerinnen und Schüler in der Kursstufe Physik, 11. Klasse

Was sich alles hinter den modernen Ingenieurberufen verbirgt, erfuhren die Schülern des Gymnasiums am BZN, Reutlingen vergangene Woche.

Herr Christoph Deiniger, Inhaber der Firma Deiniger Laser, gab eine kurze Einführung über die Anwendung von Optik in den modernen Ingenieurberufen mit dem Schwerpunkt Lasermaterialbearbeitung.

Die Veranstaltung fand in einem Physik-Kurs mit 20 Schülern der Kursstufe des Gymnasiums am BZN, Reutlingen statt, und hatte zum Ziel, anhand von Beispielen aus der Fertigungstechnik mit Lasern die möglichen Weiterentwicklungsschritte und Ausbildungsmöglichkeiten in der Optikbranche vorzustellen und allgemein Interesse für MINT-Berufe zu wecken. Weiterlesen »

Dez 01

Im Rahmen des zdi-Schülerlabors der Universität Siegen werden vom Fachgebiet verschiedene Projekte betreut.

Schüler der Klassen 1-7 können in einem 3 stündigen Workshop sich unter Anleitung ein eigenes Fernrohr bauen. Im Anschluss wird eine Sternwarte besucht, wo sie das dort installierte Fernrohr ausprobieren können.

Für Schüler der gymnasialen Oberstufe werden Facharbeiten angeboten, die einen experimentellen Teil besitzen, der im zdi-Labor durchgeführt werden kann. Hierbei handelt es sich um die Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit nach Michelson-Foucault oder Römer.

 

Weitere Informationen unter: http://www.physik.uni-siegen.de/didaktik/zdi/index.html

Dez 01

Mit der Initiative „Hochschule für Juniors“ der Hochschule Hamm-Lippstadt sollen Schüler an Naturwissenschaften und Technik herangeführt werden.  Artikel lesen »

Dez 01

Der Girl’s Day der Hochschule Niederrhein richtet sich an Schülerinnen ab der 9. Klasse. Am Anfang wird eine Einführung und Vorstellung der Studiengänge des Fachbereiches „Elektrotechnik und Informatik“ der Hochschule Niederrhein gegeben. Im Anschluss werden verschiedene Experimente durchgeführt. Im Jahr 2012 führten die Schülerinnen selbstständig eine optische Spektralanalyse von Energiesparlampen und Leuchtdioden durch. Parallel hierzu untersuchte eine andere Gruppe die Ausbreitung von elektromagnetischen Wellen und Antennentechnik. Der Tag endet mit einer Besichtigung des Institutes für Mustererkennung (iPattern).

Weitere Informationen unter: http://www.hs-niederrhein.de/gleichstellungfamilienservice/girls-day/

Dez 01

Das Probestudium PHYSIK besteht aus einer Reihe von theoretischen und experimentellen Vorlesungen zum Thema „Schwingungen und Wellen“ mit begleitenden Übungen und einem Praktikum für Schüler und Schülerinnen ab der Qualifikationsphase.  Artikel lesen »

Dez 01

Im Rahmen der Kooperation mit zahlreichen Schulen werden in regelmäßigen Abständen Führungen durch das Zentrum für Halbleitertechnik und Optoelektronik (ZHO) vorgesehen.  Artikel lesen »

Dez 01

Der kleine Optikus auf der Suche nach dem Licht  Artikel lesen »

Dez 01

Im Rahmen des Tags der offenen Tür der Technischen Universität Dortmund im Herbst 2012 hatten angehende Studenten die Möglichkeit in verschiedene Labors der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik hineinschauen.  Artikel lesen »

Dez 01

Das teutolab-physik richtet sich an Schüler der 4. bis 6. Klasse und bietet verschiedene Workshops für den Unterricht an.  Artikel lesen »