Dez 02

Ihr braucht:

  • 2 farblose Gläser
  • 2 Münzen
  • 2 Deckel
  • Wasser

Dieses Experiment ist fast schon ein kleiner Zaubertrick. Zwei Münzen werden auf einen Tisch gelegt und zwei Gläser darauf gestellt. Die Münzen sind natürlich durch die Glaswand gut sichtbar. Füllt man jetzt aber Wasser in eines der Gläser, ist die eine Münze sonderbarerweise verschwunden.
Wie kommt das? Durch das leere Glas gelangen die Lichtstrahlen, die die Münze aussendet, ganz normal in unser Auge. Wir können die Münze sehen. Ist das Glas aber mit Wasser gefüllt, dann werden die Lichtstrahlen reflektiert, das heißt also zurückgeworfen. Wir sehen nichts außer silbrigem Glanz.

Ansprechpartner:

PhotonicNet GmbH

Tel.: +49 (0) 511 / 277 1642

E-Mail: innoliga@photonicnet.de

Web: http://www.photonicnet.de

Video: http://www.youtube.com/watch?v=eZUFEPas1RU