Sep 05

Penible Mitschriften (Bild: Kinderuni Dresden)

Heute ist ein besonderer Tag für die Schüler der Astrid Lindgren Grundschule Heidenau, denn heute wird nicht die Schulbank gedrückt, heute wird richtig studiert!

Im Audimax im Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden warten die Kinder gespannt auf das Erscheinen von Dr. Marius Ader. Der Neurobiologe am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden nimmt sich heute eine Stunde Zeit, um den wissbegierigen Kindern alle Fragen zum Thema „Wie Sehen funktioniert“ zu beantworten. Und von denen schwirren den jungen Studenten jede Menge im Kopf herum: Warum kann man mit Augen sehen? Wie erkennen wir Farben, Formen, Größen, Entfernungen? Warum sind nachts alle Katzen grau? Warum braucht man zum Sehen das Gehirn? Warum sind manche Menschen blind und wird es einmal möglich sein, dass Blinde wieder sehen? Das Sehen ist einer der wichtigsten Sinne des Menschen und dennoch immer noch nicht vollständig verstanden. Die Vorlesung vermittelt den Kindern einen Einblick in das Mysterium des Sehens und Grundlagen zur Funktion des Auges. Damit es nicht beim Pauken blanker Theorie bleibt, wird eigens ein Modell eines begehbaren Auges zur Verfügung gestellt. In diesem wird ein reales Bild, nämlich die im Hörsaal sitzenden Kinder, auf der Netzhaut, welche hier ein Bildschirm ist, abgebildet. Auch wenn die Wissenschaft noch nicht alle Fragen zum Sehen klären konnte – die Grundlagen sind bei dieser anschaulichen Vorlesung allen jungen Studenten auf unterhaltsame Art klargeworden.

Jul 02
Bei einem Praktikum beim Augenoptiker können die Schülerinnen und Schüler den vielseitigen Beruf kennenlernen; Quelle:  Naumann Optik, Nürnberg

Bei einem Praktikum beim Augenoptiker können die Schülerinnen und Schüler den vielseitigen Beruf kennenlernen; Quelle: Naumann Optik, Nürnberg

Naumann Optik in Nürnberg ermöglicht Schülerinnen und Schülern in einem einwöchigen Praktikum beim Augenoptiker spannendes über Sehhilfen, Linsen und vieles mehr zu lernen. Beim Blick hinter die Kulissen können die Jugendlichen einen sehr guten Eindruck von diesem abwechslungsreichen Beruf bekommen.

Weiterlesen »

Jun 13
Gerät beim Optiker; Quelle: Wikipedia

Gerät beim Optiker; Quelle: Wikipedia

Beim Besuch des Optikers Kronwinkler in Arnstorf konnten die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse den Arbeitsalltag eines Optikers kennenlernen.

Weiterlesen »

Jun 11

Um den Schülerinnen der Unterstufe die MINT-Berufe näher zu bringen, wurden an der staatlichen Realschule für Mädchen in Neumarkt verschiedene Stationen in einem Optik-Akustik-Workshop angeboten. Weiterlesen »

Jan 05
Ausdauerndes Experimentieren an der Haftoptik (Bild: OptoNet)

Ausdauerndes Experimentieren an der Haftoptik (Bild: OptoNet)

Am 04.11.2011 zog es Alt und Jung zur Langen Nacht der Wissenschaften nach Erfurt. Im CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH ging es von 18:00 Uhr bis Mitternacht an vielen verschiedenen Stationen rund um das Thema: „Mit allen Sinnen erleben: Mikrosensorik, Optik und Solarfoschung“. Am Stand von OptoNet gab es dabei Optik zum Anfassen.

Einfache Grundgesetze der Optik konnten mit Hilfe der Haftoptik entdeckt und angewendet werden. Das faszinierte nicht nur junge Nachwuchsoptikdesigner sondern auch deren Eltern und Großeltern. Weiterlesen »

Dez 20

Unterstützung für den Zahnarzt von Morgen (A.R.C. Laser GmbH)

Unterstützung für den Zahnarzt von Morgen (A.R.C. Laser GmbH)

Am Samstag, 22. Oktober 2011 präsentieren Partner und Mitglieder des Medical Valley im Innovationszentrum Medizintechnik und Pharma (IZMP) Erlangen Jugendlichen und Erwachsenen neueste Erkenntnisse und Innovationen aus dem Bereich Medizin und Medizintechnik.

Es wird spannend, unter Anleitung ein Endoskop oder einen Chirurgie-Laser einmal selbst zu führen, einen Assistenzroboter zu steuern oder Krebszellen unter dem Mikroskop zu betrachten. Weiterlesen »

Feb 16

Die angebotenen Workshops variieren von Jahr zu Jahr. Spaß und spannende Einblicke in die Welt der Technik stehen hier an erster Stelle. Die Workshops laufen teilweise parallel, teilweise an verschiedenen Tagen und bauen nicht aufeinander auf, so dass es die Möglichkeit gibt, an mehreren Workshops teilzunehmen. Weiterlesen »

Dez 20
Titel: Prüfung von Kontaktlinsen Quelle: OPTOCRAFT GmbH

Titel: Prüfung von Kontaktlinsen Quelle: OPTOCRAFT GmbH

Einarbeitung in Funktionsweise und Nutzung eines optischen Messgerätes (Hardware und Software) zur Messung von Kontaktlinsen und Intra-Okular-Linsen.

Die OPTOCRAFT GmbH bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit im Rahmen ihrer Schul- oder Studienausbildung ein Betriebspraktikum zu absolvieren. Dazu steht eine begrenzte Anzahl von Plätzen pro Jahr zur Verfügung. In einwöchigen Schnupperpraktika oder auch in mehrwöchigen Projekten können die SchülerInnen und StudentInnen den Forschern einmal über die Schulter schauen und Ihnen hilfreich bei Messungen und Experimenten zur Hand gehen.

Eigeninitiative ist gefragt – Auf Anfrage des Schülers kann ein Praktikum im Rahmen der Möglichkeiten und je nach Interessenslage auf auch auf seine Wünsche hin „maßgeschneidert“ werden.

Okt 29

Brillen, Kameras, Mikroskope und mehr: Die optische Industrie ist im Alltag unentbehrlich. Eine Zeitreise durch ihre Entwicklung erleben Schüler auf über 450 Quadratmetern im Optik-Industrie-Museum.

Physikalische Gesetze, technische und geschichtshistorische Entwicklungen werden durch Experimente und Museums-Rallye anschaulich vermittelt. Weiterlesen »

Okt 01

Auf einer spannenden Reise durch die Atmosphäre erfahren die Kinder, warum der Himmel blau und die Wolken weiß sind. Oder warum die Luftschicht, die unseren Planeten umgibt, Atmosphäre heißt.

Die Veranstaltung findet 2 bis 4 mal jährlich statt
85560 Ebersberg, Im Klosterbauhof 1

Nächster Termin: 20.10.2010

http://www.vhs-grafing.de/thema-kursprogramm/kinder-uni-herbst-wintersemester-2010-11-w67000

Weiterlesen »